kanzlei-hennemann

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Presse/Medien Unfallversicherung Versicherung stellt sich quer (VGH)
E-Mail Drucken

Versicherung stellt sich quer (VGH)

Bei einem unglücklichen Sturz erblindete Dennis M. auf einem Auge.
Die ihm zustehenden 50.000 Euro hat er noch nicht bekommen.

von Rachel Wahba

Erschienen in der Harburger Rundschau vom 24.03.2010

Zum vollständigen Artikel (PDF-Datei)

Beachten dazu Sie bitte auch unseren Beitrag unter "Kurz notiert".

Zur Anzeige des Artikels benötigen Sie den Adobe Reader.
Bei Bedarf können Sie die aktuelle Version des Adobe Readers kostenlos hier herunterladen.